Mit einem Spannungswandler 12V 24V binnen Sekunden für den passenden Gleichstrom sorgen

Wehcselrichter 12V auf 24VFür die Verwendung eines Spannungswandlers 12V 24V wird eine Eingangsspannung von 12 Volt sowie eine Ausgangsspannung von 24 Volt benötigt. Als Energiequelle für die Eingangsspannung dient dabei eine 12 Volt Batterie, wie sie etwa in

  • Pkws
  • Wohnmobilen oder auch
  • Motorrädern

vorhanden sind. Angeschlossen werden können die Geräte in der Regel bequem über den Zigarettenanzünder, so dass ein fester Einbau nicht erforderlich ist. Nach der Verwendung kann der Spannungswandler daher sehr bequem im Handschuhfach verstaut werden.

Unsere Wechselrichter von 12V auf 24V in der Übersicht

Produkte sind Affiliate-Links zu Amazon.de


Verwendungszwecke für einen Spannungswandler 12V auf 24V

Die Verwendungszwecke sind aufgrund der Vielzahl an Geräten, die mittlerweile mit 24V betrieben werden können, entsprechend vielseitig. Das ergibt sich bereits aus der Tatsache, dass viele LKW Fahrer oft mehrere Tage oder sogar Wochen in ihrer Fahrerkabine verbringen und sich dort dementsprechend auch häuslich einrichten. Zu den elektrischen Geräten, die in einem LKW betrieben werden können zählen unter anderem

  • Minikühlschränke
  • Wasserkocher
  • DVD Player
  • Spielekonsolen
  • Drucker oder auch
  • Autostaubsauger.

Viele dieser Geräte sind jedoch nicht nur im LKW von großem Vorteil, auch auf Urlaubsreisen mit dem privaten Pkw erleichtern Kühlboxen und Co den Weg bis zum Reiseziel. Mit einem Spannungswandler lassen sich zudem unnötige Ausgaben vermeiden, da Geräte, welche demselben Verwendungszweck dienen nun nicht mehr für das Auto und den LKW erworben werden müssen. Ein zweiter sehr praktischer Verwendungszweck ist im Urlaub mit dem Wohnmobil. Geräte wie Wasserkocher oder auch andere Haushaltsgeräte können hier einfach mitgenommen werden und auch auf privaten Reisen gute Dienste leisten. Da auch in einem Wohnmobil die Spannung in der Regel über eine 12 Volt Batterie gewährleistet wird, ist der Anschluss des Spannungswandlers hier ebenfalls problemlos möglich.

Dies ist auch ein großer Vorteil für die Sicherheit, da im Fahrzeug sichtbar hinterlassene Elektrogeräte oftmals das Interesse von Dieben wecken. Für die Ausgangsspannung eignen sich dagegen alle Geräte, die mit einer Spannung von 24 Volt betrieben werden. Dabei handelt es sich zum Großteil um Geräte, die ansonsten nur im LKW Verwendung finden, da die dort eingebaute Batterie ebenfalls eine Spannung von 24 Volt aufweist.

Qualitätsmerkmale für einen Spannungswandler 12V auf 24V

Vergleichbar mit anderen Typen von Spannungswandlern für die ebenfalls eine Fahrzeugbatterie als Energiequelle dient, sind auch bei einem Spannungswandler 12V 24V einige Punkte für die Sicherheit zu beachten. Die Hersteller geben sich bereits die größte Mühe, bereits bei der Entwicklung auch bei einem schlanken Design die notwendigen Sicherungen nicht zu vernachlässigen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um den aktiven Schutz vor

  • Überspannung
  • Unterspannung
  • Überhitzung und
  • Kurzschlüssen.

Für den Schutz vor Überhitzung verfügt ein Spannungswandler zudem sehr häufig über Lüftungen, welche die Temperatur auf einem Level halten, der keinen Schaden anrichten kann.

Sollten dennoch einmal Sicherheitsrisiken festgestellt werden, greifen die eingebauten Sicherungen und die Energiezufuhr zur Batterie wird unterbrochen. Selbst wenn sich das Gerät noch im Zigarettenanzünder befindet, kann somit kein weiterer Schaden entstehen. Dies gilt besonders, wenn sich die Spannung der Batterie auf einem kritischen Niveau befindet. Weiterhin sind die Spannungswandler zur Sicherheit der Verwender auch in mehreren Ausführungen erhältlich. Während die Eingangs- und Ausgangsspannung immer gleich bleibt, ändert sich bei diesen Ausführungen lediglich die Wattanzahl. Mit steigender Wattanzahl steigt auch die Anzahl der Geräte, die mit dem Spannungswandler betrieben werden können, sowie die Chance auch mehrere Geräte gleichzeitig zu betreiben.